Gemeinde Gmund

Seitenbereiche

Gemeinde Gmund a. Tegernsee

Kirchenweg 6
83703 Gmund a. Tegernsee

Telefon: 08022 / 7505-0
Telefax: 08022 / 7505-20
E-Mail schreiben

Tourist-Information in Gmund a. Tegernsee

Wiesseer Str. 11

83703 Gmund a. Tegernsee

Telefon: 08022/ 706035-0

Telefax: 08022/ 706035-9

E-Mail schreiben

www.gmund.de

Bürgerbeteiligung
Gmund a. Tegernsee

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Ferienpass 2020 fällt aus

Aufgrund der Corona-Situation muss der Gmunder Ferienpass in diesem Jahr leider ausfallen. Die Jugendbeauftragte Christine Zierer und die Gemeinde haben bewusst die Entwicklungen der letzten Wochen abgewartet, jedoch sind nach jetzigem Stand nach wie vor keine vergleichbaren Veranstaltungen erlaubt und Menschenansammlungen wo es geht zu vermeiden. So dürfen beispielsweise auch Volkshochschulen keine Präsenzkurse anbieten. Es ist derzeit nicht absehbar, wann sich dies ändern wird.
 
Veranstalter, die dennoch auf eine Entspannung der Situation und weitere Lockerungen bis zu den Sommerferien hoffen und Ihre Veranstaltung weiterhin anbieten wollen, haben die Möglichkeit, diese im talweiten Ferienprogramm (Online-Programm der Tegernseer Tal Touristik) zu veröffentlichen.
 
Gerne leitet die Gemeindeverwaltung bereits eingereichten Veranstaltungen an die TTT weiter. Veranstalter, die dies wünschen, wenden sich bitte an Stefanie Seidl (Tel: 750513, E-Mail: stefanie.seidl(@)gmund.de). Eine automatische Weiterleitung bisher eingereichter Veranstaltungen erfolgt nicht, da aufgrund der Entwicklung in den letzten Wochen nicht davon ausgegangen werden kann, dass alle Veranstalter bei ihrem Angebot bleiben möchten.
 
Die Gemeinde bedankt sich bei allen Veranstaltern, Unterstützern und Sponsoren des Gmunder Ferienpass für ihr Interesse und Engagement und bittet um Verständnis für die Absage in diesem Jahr. „Wir freuen uns schon heute auf den Ferienpass 2021 und hoffen, dass dann alle wieder mit dabei sind“, so Christine Zierer, dritte Bürgermeisterin und Jugendbeauftragte der Gemeinde Gmund.    

Bürgerbeteiligung
Gmund a. Tegernsee