Inhalt

Straßenbauarbeiten - Tegernseer- / Max-Obermayer-Straße

Das Bauamt Gmund a. Tegernsee informiert über anstehende Baumaßnahmen im Gemeindegebiet:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie über folgende, geplante, Baumaßnahmen informieren:

ab Montag, den 25.07.2022 beginnen die Bauarbeiten westlich der Tegernseer Str. auf Höhe der Querungshilfe. In diesem Bereich wird eine barrierefreie Bushaltestelle sowie Längsparkplätze errichtet und der Gehweg wiederhergestellt.
In der Max-Obermayer-Str. werden noch abschließende Arbeiten, wie die Fertigstellung der Fahrbahn und Gehweg, Ausrundung der Einfahrtsradien von der Tegernseer Str. und in den Fischerweg sowie Asphaltschicht und Bordsteine durchgeführt.

Damit die Tegernseer Straße in beiden Richtungen befahrbar bleibt, soll die Mittelinsel für den Zeitraum der Baumaßnahme „überfahrbar“ gemacht werden, damit der Verkehr zweispurig, nur durch eine Geschwindigkeitsbegrenzung eingeschränkt, weiterlaufen kann.

Während der Bauarbeiten in der Tegernseer Str. kann die Max-Obermayer-Str. eingeschränkt befahren werden.
Wenn in der Max-Obermayer-Str. gearbeitet wird, erfolgt für diese dann eine Vollsperrung für einen Zeitraum (ab Mitte August) von ca. zwei Wochen. An den Wochenenden ist die Straße befahrbar.
Der Umleitungsverkehr erfolgt, ausschließlich für Anlieger und Berechtigte, über die Seestraße.
Am Beginn und Ende der Seestraße wird eine Ampelanlage aufgestellt, über die das Ein- und Ausfahren geregelt wird.
Der Volksfestparkplatz ist für diesen Zeitraum der Baumaßnahme gesperrt, aber Anlieger dürfen währenddessen dort kostenfrei parken.
Rettungsdienst und Feuerwehr dürfen über die Seeuferanlage einfahren.
Die Müllabfuhr kann wie gewöhnlich erfolgen.

Witterungsbedingte Verzögerungen oder Verzögerungen aufgrund des Baufortschrittes können nicht ausgeschlossen werden.

Die Gemeinde Gmund a. Tegernsee bittet alle betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen.